Vereinsmeisterschaft 2015: Wir gratulieren den Gewinnern!

Damen Einzel:
1. Ingrid Praschl
2. Birgit Binder

Damen Doppel:
1. Ingrid Praschl / Regina Ockermüller
2. Birgit Binder / Edith Nemec

Herren Einzel Hauptbewerb:
1. Gabriel Thurner
2.Martin Otahal
3. Andreas Kaiser

Herren Einzel B-Bewerb:
1. Karl Schmucker

Herren Doppel:

1. Christian Junetz / Franz Nemec
2. Karl Schmucker / Moritz Suszczewski
3. Mathias Stromberger / Peter Steinschaden

Herren 60+:
1. Franz Nemec
2. Peter Steinschaden

Mixed-Doppelturnier am 22 August 2015


Das Mixed-Doppelturnier wurde wieder nach dem bewährten Modus durchgeführt. Nach spannenden und knappen Vorrundenspielen wurden die Semifinalpaarungen ermittelt. Ingrid und Franz, der somit den Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte, setzten sich im Finale gegen Birgit und Moritz durch. Im Spiel um den 3. Platz blieben Regina und Gabriel gegen Edith und Gheorghe siegreich.

Ein großes Danke für die vielen Mitbringsel, die den Tag auch zu einem kulinarischen Erlebnis machten. Das Organisationsteam bedankt sich bei den Spielern und -innen und natürlich auch bei den Besuchern für die aktive Teilnahme am Vereinsgeschehen.

4. Eichgrabener „ALL LADIES‘ PICCOLO“ Damen-Doppel Turnier

Es drohte schon der andauernden sengenden Sommerhitze zum Opfer zu fallen, aber es scheint, dass selbst Petrus einen Totalentfall unseres geliebten Piccolo-Turnieres als völlig unakzeptabel ansieht. Sicherlich sorgte er deswegen am 16. August, dem einen Tag zwischen vorausgehenden Dörrofentemperaturen und nachfolgenden ausgedehnten Regenschauern, perfekt getimt für nahezu ideale Wetterbedingungen.

So konnte es also doch zum Ersatztermin am 16. August über die Bühne gehen:

das 4. Eichgrabener ALL LADIES‘ PICCOLO Damen-Doppel Turnier

DAS Event der Saison für alle Damen, Freundinnen und Gastspielerinnen des Clubs.

Und einmal mehr bewiesen die Ladies, dass sie sich sowohl aufs Wurstsalat und Grammelschmalz, etc. machen, Feigen kultivieren und Kuchen backen, als auch auf den Umgang mit Tennisschlägern, -bällen, -partnerinnen und -gegnerinnen sportlich, kampfstark, fair, witzig, elegant und attraktiv aufs Beste verstehen.

Und ebenfalls einmal mehr freuten sich die Damen über die Unterstützung einer/s jeden einzelnen Besucherin/Besuchers in  ihrem Publikum, darunter wie immer fachkundige Herren und auch leider diesmal verletzungsbedingt pausierende Piccolo-Champions der Vorjahre.

Im beliebten und bewährten „All Ladies‘ Piccolo“ – Turniermodus mit wechselnden Partnerinnen  wurden wieder 5 spannende „Piccolo“- Vorrunden bestritten, in denen den jeweiligen Siegerinnen Pikkolo-Sekt- Trophäen winkten. Gleichzeitig zählte jedes erkämpfte Game für die Gesamtwertung, aus der acht Finalistinnen ermittelt wurden.

Nach heiß umkämpften Finalspielen standen die diesjährigen Siegerinnen fest:

Rang 1:    Barbara Köhler & Monika Salzlechner

          Rang 2:    Paula Bergmann & Hedi Thun

          Rang 3:    Sissi Keresztes & Ingrid Praschl

Auf Initiative und unter der Ägide von Vizepräsident Peter und mit seiner tatkräftigen Unterstützung und der seiner Mannen und Grillmeister Hansi gelang es, den Turniertag mit unserem traditionsreichen Après-Piccolo auch heuer wieder bei der raren Köstlichkeit eines gegrillten Schlögels gesellig und angenehm gemütlich zu beschließen.

Spät abends herzliche Verabschiedungsszenen bei den Tennis-“Mädels“ mit den viel vernommenen Worten: „Bis zum nächsten Mal!“ lassen schließen: ‚PICCOLO‘ hat gefallen, wieder neue Freundinnen gewonnen, und es wird ein nächstes Mal geben.